Bäch Zurück
Quelle:  Georg Heklau
Um 1900

Holzplatz der Sägerei Gugolz in Bäch mit Wohnhaus im Hintergrund.
Gegenüber dem Bahnhof Bäch.
Das Wohnhaus, in dem ursprünglich eine Unterkunft für Textilarbeiterinnen eingerichtet war, wurde in eine Werkstatt mit Schreinerei und Skifabrik umgebaut.
Die Sägerei und das Wohnhaus ist 1947 abgebrochen worden. Jetzt steht dort das Kraftwerk Bäch.