Gebiet Weid Zurück
Quelle: W.Reichmuth