Das Unterdorf von oben Zurück

24. Februar 2008
Das Unterdorf mit dem 1991 gebauten Schiffssteg für die Kursschifffahrt.
Quelle: Sämi Fuchs
18. Juli 2012
Quelle: Wikipedia
21. Okt. 2018
Am 28. Juli 1935 wurde der Pachtvertrag zwischen den Hofleuten zu Pfäffikon, als Landbesitzerin und der Gemeinde genehmigt.
Das Badezeitalter konnte beginnen.
Quelle: W. Reichmuth
September 2001
Links der Gutsbetrieb des Klosters in der «Faad».
Fad: Gutes Grasland beim Schloss in Pfäffikon.
1286: «in Pheffinkon quoque an der Vada ...». Wiese mit Grenzzaun.
Quelle: Namenbuch des Kantons Schwyz